4 Spindelhubgetriebe für Präzisionsantriebe für die Fertigung von Flugzeugflügeln

Definiert und präzise Lasten bewegen

Philipp Schmalzhaf

von Philipp Schmalzhaf, Vertriebsleiter

7.11.2022

Airplane

Spindelhubgetriebe sind einfache und kostengünstige Antriebslösungen gegenüber hydraulischen und pneumatischen Systemen. Mit ihnen kann eine definierte Last mit einer vorgegebenen Geschwindigkeit auf eine exakte Position bewegt werden.  

In diesem Artikel erfahren Sie, wie

  1. Spindelhubgetriebe eingesetzt werden, um eine Last linear von A nach B zu transportieren.
  2. Warum unsere Hubgetriebe wiederholt bei Anwendungen in der Luftfahrttechnik zum Einsatz kommen.
  3. Welche Lasten unsere Hubgetriebe bewegen können

Bei tonnenschweren Flugzeugen kommt es auf jedes Gramm an

Im Flugzeugbau ist seit Jahrzehnten Leichtbau angesagt, denn jedes Gramm an Gewicht führt zu einem höheren Spritverbrauch. Deshalb werden viele Teile der Struktur und der Flügel aus Carbonfaser-Verbundwerkstoffen (CFK) hergestellt. Ihre Stärke liegt in enormer Stabilität und Langlebigkeit bei geringem Gewicht. Bei den neuesten Flugzeugtypen wie dem Dreamliner und dem A350 liegen die CKF-Anteile bei 50 Prozent und mehr. Die Flugzeugflügel werden auf großen Umformanlagen (wie in diesem Artikel beschrieben) hergestellt.

AIC Case Study

Anspruchsvolle Aufgabenstellung höchst elegant gelöst - mit einem Spindelhubgetriebe

Als die AIC Group einen Auftrag zur Herstellung einer großen Umformanlage für ein großes, russisches Luft- und Raumfahrtunternehmen in Russland erhielt, wandte sie sich an unsere Vertretung in UK Drive Lines, um sich für das optimale Antriebssystem beraten zu lassen.

Die beiden Unternehmen hatten bereits zuvor an ähnlichen Projekten zusammengearbeitet und verfügen daher über beträchtliches Expertenwissen in dieser Laminier-Technologie. Umformanlangen sind in der Luft- und Raumfahrtindustrie beliebt, da sie zur Herstellung stabiler, aber leichter Teile für Flugzeuge verwendet werden können. In diesem Fall wird die Anlage zur Herstellung von Flügelholmen verwendet werden.

AIC ist seit der Gründung im Jahr 1990 ein führendes Unternehmen in diesem Bereich. Es hat viele fortschrittliche Funktionen in die bisherigen Anlagen integriert, darunter Heizbetten in Zonen, präzise Bettpositionierung, Werkzeugvorwärmung, ausgeklügelte Vakuumsteuerung und Doppelmembrantechnologie.

Drive Lines ist fünf Jahre älter als AIC und einer der führenden Anbieter von mechanischen Kraftübertragungskomponenten und -systemen in Großbritannien. Aufgrund seiner weitreichenden Erfahrung bringt es beträchtliches Fachwissen in jedes neue Projekt ein.

Die beschriebene Anlage ist mit 11 x 2 m relativ groß und wie jede AIC-Maschine ein maßgeschneidertes Design. Es können Laminate mit einer Dicke von über 20 mm präzise geformt werden.

Im Wesentlichen besteht es aus einem Vakuumbett, das das Umformwerkzeug enthält. Darüber befindet sich eine „Hot Box“, die das Werkzeug aufheizt. Es gibt auch eine „Lampenbank“, mit der die Verbundmaterialien erhitzt werden, damit sie sich an das Werkzeug anschmiegen. Die Hot Box und die Lampenbank sind in einem Hubrahmen montiert, der durch einen von Drive Lines spezifizierten Antriebsmechanismus angehoben werden kann, um einen freien Zugang zum Vakuumbett zu ermöglichen.

Eine enorme Last von über 20 Tonnen muss bewegt werden

Die Lampenbank wiegt 12 Tonnen und die Hotbox ist mit 8,5 Tonnen nur wenig leichter. Runde 20 Tonnen Gewicht müssen also gehoben - um ganze 1250 mm. Das Ganze in nur 75 Sekunden, also eine Geschwindigkeit von mehr als 1 Minute/Meter.

Matt Jones, der an dem Projekt für Drive Lines arbeitete, sagt: „Die Last war sowohl groß als auch schwer, und wir mussten sicher sein, dass sie immer gerade nach oben gehoben wird, da jede Fehlausrichtung möglicherweise erhebliche strukturelle Schäden an der ersteren verursachen könnte. ”

In Zusammenarbeit mit dem AIC-Konstruktionsteam wurde beschlossen, einen einzigen zentralen Motor zu verwenden, der vier Spindelhubgetriebe über ein Kegelrad-Untersetzungsgetriebe antreibt. Um einen absolut gleichmäßigen Hub zu gewährleisten, musste Jones Antriebswellen spezifizieren, die kein unvorhersehbares Spiel aufweisen, aber die alle genau das gleiche Drehmoment über genau die gleiche Distanz übertragen würden.

Hubgetriebe-kubisch

Die seit Jahren bewährten Spindelhubgetriebe der MJ-Baureihe

Die ausgewählten Spindelhubgetriebe Grob MJ4-Einheiten sind von Drive Lines geliefert. Jedes der 4 Getriebe ist mit einer maßgeschneiderten Sicherheitsmutter und einem Drehzapfen-Adapter ausgestattet, die speziell für diesen Antrieb entwickelt wurden. Als Getriebe wurde eine PowerGear-Präzisionskegelradeinheit von Drive Lines gewählt, die über hochtourige Elastomer-Gelenkwellen von R+W mit den Hebern verbunden war.

Die Spindelhubgetriebe MJ4 von Grob sind bei Drive Lines in einer Vielzahl von Designs, Größen und Optionen erhältlich, um der jeweiligen Anwendung gerecht zu werden. Sie werden normalerweise verwendet, um eine Last linear zwischen Positionen zu bewegen, und können vertikal oder horizontal verwendet werden. Die maximale Hubkraft beträgt bis zu 500 kN und Hublängen sind standardmäßig bis zu 4 m erhältlich – diese können jedoch auf besonderen Wunsch verlängert werden.

Jamie Hardiment, Head of Business Development bei AIC, sagt: „Solche Umformanlagen (in englisch Hot Drape Former HDF) sind in der Luft- und Raumfahrtindustrie unverzichtbar. Mit unserer kontinuierlichen Forschung und Entwicklung heben unsere Hot Drape Former die Kohlenstoffumformung auf ein neues Niveau und ermöglichen unseren Kunden eine effizientere Produktion von Flügeln und anderen Verbundwerkstoffteilen für die Luft- und Raumfahrt.“

Übrigens, den kompletten Originalartikel finden Sie auf der Website von Drivelines.

CAD-Daten

Wie profitieren Konstrukteure, wenn sie mit uns zusammenarbeiten?

Konstrukteure stehen meist unter Zeitdruck. Die Deadlines sind kurz und vieles geschieht unter Zeitdruck. Für Konstrukteure ist es deshalb ein Riesenvorteil, wenn sie schnell und einfach auf CAD-Daten zugreifen können. So können sie ohne Zeitverzögerung mit der Konstruktion beginnen. So sparen sie bis zu 30 % ihrer Zeit, weil sie sofort mit der Konstruktion beginnen können. Übrigens, Sie finden alle CAD-Daten aller unserer Produkte in unterschiedlichen Formaten hier.

Ein weiteres Beispiel über Anwendungen unserer Produkte in der Luftfahrtindustrie finden Sie hier.

Philipp Schmalzhaf, Vertriebsleiter, hilft Ihnen gerne

Seine E-Mail-Adresse: [email protected]

Seine Telefonnummer: 07261/926363

Philipp Schmalzhaf