Grob Hubgetriebe und das mysteriöse Gewächshaus am Amsterdamer Flughafen

4 bärenstarke Hubgetriebe spielen eine besondere Rolle

Philipp Schmalzhaf

von Philipp Schmalzhaf, Vertriebsleiter

7.07.2022

house of tulips

Eine Hubbewegung kann prinzipiell von drei Grundarten erledigt werden

Eigentlich ist eine lineare Bewegung ja kein großes Ding. Die Komplexität ein Teil von Punkt A nach Punkt B zu transportieren scheint auf den ersten Blick nicht gerade herausfordernd. Jedoch gibt es bei der Auswahl der Linearen Antriebstechnik wesentliche Unterschiede, die sich schlussendlich stark auf die Einsatzfähigkeit Ihrer Anlage auswirken. Unterschieden werden dabei grundsätzlich die Systeme von Hydraulik, Pneumatik und Elektromechanik.

  1. Bei Hydraulischen Antrieben ist das kraftübertragende Medium üblicherweise Hydrauliköl. Durch eine Pumpe wird ein Druck in einem Zylinderaufgebaut und dadurch vor- bzw. zurückgeschoben.
  2. Pneumatische Antriebe funktionieren nach dem gleichen Prinzip, mit dem Unterschied, dass nicht mehr Öl als Medium sondern Druckluft verwendet wird. Dabei erzeugt permanent ein Pumpenaggregat die Druckluft.
  3. Elektromechanische Antriebstechnik wandelt üblicherweise eine Drehbewegung in eine Linearbewegung um. Dabei basiert das Wirkungsprinzip auf Gleit- oder Rollreibung.
Hubgetriebe MC 200

Welches Hubgetriebe steckt hinter diesem einzigartigen Blumenladen?

Lüften wir das Geheimnis. Im oberen Teil des Antriebs steckt der Antrieb mit innovativer Technik. Ist es ein hydraulischer Antrieb? Nein, der scheidet aus zweierlei Gründen aus:

  1. Hydraulische Anlagen können Öl verlieren. Und das wäre an einem Flughafen im Passagierbereich eine Riesenkatastrophe.
  2. Hydraulische Anlagen müssen permanent gewartet werden. Das treibt die Kosten in die Höhe.

Energiesparender und servicefreundlicher sind Hubgetriebe mit elektrischem Antrieb. In diesem Fall sind 4 bärenstarke Hubgetriebe aus der BJ-Serie mit kubischer Gehäuseform (mit einer Laufmutterausführung). Sie bewegen das Gewächshaus nahezu geräuschlos und elegant. Doch das ist nicht alles. Komplettiert wird diese Hubanlage mit weiterem Zubehör aus unserem Hause:

  1. Zwei Verteilergetriebe, die die Kraft vom Elektromotor auf die vier Hubgetriebe verteilen.
  2. 6 Gelenkwellen, die die Drehmomente über den Elektromotor und die Verteilergetriebe auf die Hubgetriebe verteilen.
  3. Ein elektrischer Antriebsmotor, der über die Gelenkwellen sowie die Verteilergetriebe für die nötige Hubbewegung sorgt.

Damit die Hubgetriebe das Gewächshaus gleichmäßig bewegen, sind sie synchron geschaltet. Zusätzlich ist jedes Hubgetriebe aus Sicherheitsgründen mit einer Sicherheitsfangmutter ausgestattet. Diese verhindert ein Abstürzen des Gewächshauses, falls die Laufmutter nach übermäßigem Verschleiß brechen sollte.

Warum ist diese antriebstechnische Lösung die bessere Wahl?

Ich erwähnte es bereits. Im Gegensatz zu anderen Antriebslösungen, beispielsweise mit Hydraulik, wird bei dieser Hubgetriebe-Lösung lediglich eine elektrische Stromversorgung benötigt - mehr nicht. Hydraulik scheidet in diesem Fall aus, weil eine hohe Leckagegefahr und eine damit verbundene Umweltverschmutzung durch die Ölfüllung besteht. Das aber ist gerade in einem Flughafen ein K.O.-Kriterium für Hydraulik.

Mit der Hubanlage von Grob hingegen sinkt der Serviceaufwand auf ein Minimum – lediglich die Hubgetriebe müssen in relativ langen Zeitintervallen mit Fett nachgeschmiert werden.

Das bedeutet übrigens auch: Wenn eine hydraulische Anlage aufgrund der Umweltauflagen zu viele Risiken mit sich bringt, kann sie leicht durch eine Hubanlage ersetzt werden. So wird der Serviceaufwand für den Anwender deutlich geringer.

Sollten Sie noch Anlagen mit einem hydraulischen Antrieb nutzen, ist jetzt der perfekte Moment über alternative Antriebe nachzudenken. Z. B. mit einem Hubgetriebe oder einer Schubkette. Ihr Nutzen:

  1. Sie sparen Energie und Geld.
  2. Sie haben einen umweltfreundlichen Antrieb.
  3. Weniger Serviceaufwand.
  4. Weniger Geräuschpegel.

Vereinbaren Sie gerne einen Gesprächstermin am Ende der Seite. Oder senden eine E-Mail an [email protected] oder rufen uns an unter Tel. 07261/ 92 63 0.

So erstellen Sie ganz leicht eine komplette Hubanlage

Mit Verteilergetrieben, Gelenkwellen sowie einem Elektromotor können so praktisch „beliebig“ viele Hubgetriebe zu einer Hubanlage verknüpft werden. Typische Beispiele dafür sind Hubanlagen im Bühnenbau.

Übrigens, Details über Hubanlagen finden Sie auch in unserem Fachbuch „Grundlagen der linearen Antriebstechnik“ auf den Seiten 29 ff.

Hubgetriebe kubisch Grundausführung

Hubanlage mit Hubgetriebe

Sie wollen mehr über unsere bärenstarken Hubgetriebe erfahren?

Sie werden staunen, Hubgetriebe sind wahre Alleskönner für Aufgabenstellungen in der linearen Antriebstechnik. Wir decken einen riesigen Belastungsbereich von 0,5 kN bis 2.000 kN ab. Für mehr Details klicken Sie bitte hier.

Sie sind Konstrukteur und benötigen ganz schnell CAD-Daten. Klicken Sie hier und Sie finden CAD-Daten in unterschiedlichsten Formaten.

Übrigens, realisiert wurde der ganze Antrieb von unserer Vertretung AXIS & Stuifmeel in Holland.

Unsere weltweiten Vertretungen finden Sie hier auf einen Blick.

Philipp Schmalzhaf, Vertriebsleiter, hilft Ihnen gerne

Seine Mailadresse: [email protected]

Seine Telefonnummer:

Philipp Schmalzhaf

Diskutieren Sie mit uns.